Beratungsschwerpunkt Projekt

Zielwirksam.
Transparent.
Möglichkeiten vergrößern.

Das Arbeiten und Denken mit Projektmanagementmethoden stellt für die Stellschrauber die Grundlage ihrer Beratungsschwerpunkte dar. Ergänzend zu den beratenden Tätigkeiten übernehmen die Stellschrauber auch das Management ausgewählter Projekte ihrer Klienten. Für Verkehrsunternehmen, Dienstleister und öffentliche Auftraggeber, die Anzahl und Komplexität ihrer Projekte skalieren wollen, bieten die Stellschrauber die Möglichkeit das eigene Management zu entlasten und zeitgleich die Projekte mit modernen Steuerungsmethoden zielwirksam abzuschließen.

Stellschrauben identifizieren (Projektentwicklung/Vorprojekt)
  • Datensammlung aus betroffenen Organisationseinheiten
  • Klärung Projektziel
  • Definition der Projektgrenzen
  • Konzeption Projektstruktur
  • Aufbau Projektsteuerung
  • Stakeholderanalyse
  • Erstellung und Koordination Entwurf Gesamtzeit- und Budgetplan
  • Durchführung Ressourcenplanung
  • Erstellung Kommunikationsplan
  • Festlegung der Steuerungsmethode
  • Durchführung der Risikoanalyse
  • (Vor)Abstimmung Projektvereinbarung
  • Erstellung Abschlussbericht für Vorprojekt
Stellschrauben bemessen (Projektimplementierung)
  • Begleitung der personellen Auswahl
  • Durchführung Wirkanalyse
  • (End)Abstimmung Projektvereinbarung
  • Erstellung Abschlussbericht für Projektimplementierung
Stellschrauben justieren (Projektumsetzung)
  • Durchführung kontinuierlicher Managementinformation zum Umsetzungsstand
  • Koordination/Überwachung der Zeit- und Budgetpläne
  • Fortschreibung der Zeit- und Budgetpläne
  • Fortschreibung Wirkanalysen
  • Fortschreibung Risikoanalyse
  • Fortschreibung Stakeholderanalyse und Kommunikationsplan
  • Kooperative Zusammenarbeit mit externer Begleitung im Changemanagement
  • Durchführung Retrospektive und Projektabschlussdokumentation

Das Arbeiten und Denken in Projektstrukturen ist für jeden Stellschrauber die Grundvoraussetzung für seine beratende Tätigkeit. Wir übernehmen dabei auch gezielt Aufgaben rund um das Management von ausgewählten Projekten unserer Klienten. Für Verkehrsunternehmen, Dienstleister und öffentliche Auftraggeber, die aufgrund der puren Anzahl oder aufgrund einer hohen Komplexität ihrer Projekte an Ressourcengrenzen gelangen, bietet die Stellschrauber die Möglichkeit, die Anzahl der zu übernehmenden Projekte zu skalieren und hochkomplexe Projekte zu bearbeiten. Auf Basis umfassender Markterfahrung versetzt uns die Bündelung der vielschichtigen Managementkompetenzen besonders schnell in die Lage uns in die Organisation unserer Klienten einzuarbeiten und so sehr zügig nach Projektstart erste belastbare Ergebnisse zu generieren. Mit viel Empathie und Projekt-Know-how bringen wir die Projekte unserer Klienten mit besten Ergebnissen ans Ziel.
Zu den weiteren Inhalten dieses Beratungsschwerpunkts zählt auch ein Stakeholdermanagement mit der aktiven und proaktiven Betreuung der Projektbeteiligten, insbesondere der einflussnehmenden Entscheider. Wenn Entscheidungen zu treffen sind, vor allem bei Änderungen der Projektziele, der Projektkosten, der Projektrisiken sowie der Projektinhalte, bereiten die Stellschrauber die hierfür erforderlichen Informationen auf und begleiten die Entscheidungsfindung. Unser Stakeholdermanagement beinhaltet ebenfalls die anfängliche Identifikation der Stakeholder sowie die Analyse der entsprechenden Wirkzusammenhänge. Außerdem unterstützt das Stakeholdermanagement bei Großprojekten im sicheren Umgang mit dem Topmanagement sowie den Topentscheidern aus Politik und Wirtschaft.
Für unsere Klienten, die langfristig die eigenen Projektmanagementkompetenzen auf- und ausbauen möchten, bieten die Stellschrauber außerdem ein spezielles Coaching-Programm an. Erfahrene Projektleiter der Stellschrauber begleiten als Mentor ausgewählte Mitarbeitende unserer Klienten und qualifizieren diese Mentees gezielt für zukünftige Aufgaben. Das Coaching wird individuell aufgesetzt und legt neben methodischen Schwerpunkten auch einen starken Fokus auf die Führungskompetenzen. Idealerweise kann die Entwicklung und Steuerung eines Projektes mit einem solchen Coaching flankiert werden. In Abhängigkeit der erlangten Kompetenz des Mentees, kann der Projektmanagementaufwand der Stellschrauber sukzessive reduziert und in gleicher Weise mehr Verantwortung vom Mentee übernommen werden.

Sie möchten Ihre Projekte zielwirksam steuern, sich und Ihr Management zeitlich entlasten und durchgängig volle Transparenz zum Projektstatus erhalten? Wir unterstützen Sie gerne dabei Ihre Projekte auf Zukunft auszurichten und stehen für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung.